Category Archives: Gruppierungen

Wir waren sehr viele und so bildeten sich Gruppierungen.

Löwenhof-Besetzung, Demo auf der Schloßstraße u.v.a.m.

Löwenhof-Besetzung, Demo auf der Schloßstraße u.v.a.m.

Der Fotograf Peter Lind stellt auf Google Scrapbook mehrere Bilderserien zur Ansicht, die unter vielem anderem die unsäglichen Ereignisse um den Löwenhof-Abriss zeigen. Der Kampf der Mülheimer Jugendlichen um ein selbstverwaltetes Jugendzentrum wurde erst viele Jahre später mit dem AZ in der Auerstraße erfolgreich beendet.

https://plus.google.com/photos/102550924398898930911/albums?banner=pwa

Die Kneipe „Ventilator“

Die Kneipe „Ventilator“

Der „Ventilator“ war eine kleine Mülheimer Kneipe, die leider nur eine kurze, aber dennoch beeindruckende Lebenszeit zu Beginn der 1980er Jahre hatte. Sie lag am Hingberg, ungefähr gegenüber des heutigen Second-Hand-Laden „Die Wühlmaus“. Heute ist es eine Wohnung, oder Ähnliches. Der Besitzer war ein Bottroper, den es für die Kneipe nach Mülheim verschlagen hatte. Es war der erste Laden in Mülheim, in dem Punk und New Wave auf dem Programm stand und zum Treffpunkt für die örtliche Szene wurde.

Die Kneipe „Noteingang“

Die Kneipe „Noteingang“

Hier die Überarbeitung, aufgrund Detailinformationen vom „lieben Uwi“ (Danke) 😉

Das “Noteingang” war Kampstrasse Ecke Troststrasse nähe EvKrankenhaus!
Die Kneipe hat ein Konsortium von vermutlich 7 Leuten der “Szene” betrieben und war also schon von Beginn an dem Untergang geweiht. Ohne Chef geht das nicht! Jeder macht was er will und greift in die Kasse. Klassisch. Danach ist ein italienisches Restaurant darin eröffnet worden, dass es vielleicht heute noch gibt: (“Der kleine Prinz”)